Bester Juli seit Senderbestehen: VIVA mit 3,0 Prozent Marktanteil

Bester Juli seit Senderbestehen:

VIVA mit 3,0 Prozent Marktanteil

 

 

 

 

VIVA legt in den Sommermonaten ordentlich zu und erreicht im Juli einen Marktanteil von 3,0 Prozent* in der Kernzielgruppe der 14- bis 29-Jährigen. Damit ist der Musik- und Entertainment Sender um über 11 Prozent* gegenüber dem gleichen Monat des Vorjahres gestiegen und konnte auch nochmals gegenüber dem Vormonat Juni um knapp 6 Prozent* zulegen. Dies ist das beste Juli-Ergebnis seit Senderbestehen und der beste Monat seit 16 Jahren.

Dr. Mark Specht, Vice President BE VIACOM, ist sehr zufrieden mit der Entwicklung: “VIVA konnte sich über das letzte Jahr hinweg sehr gut im Markt positionieren und hat sich sehr positiv entwickelt, sowohl im Zuschauer- wie auch im Werbemarkt.“

Seit Mai ist VIVA auf absolutem Rekordkurs: mit 2,8 Prozent* Marktanteil in der Zielgruppe der 14 bis 29-Jährigen war dies der beste Mai für VIVA seit Senderbestehen. Der Juni bestätigte mit erneuten 2,8 Prozent* Marktanteil die starke Performance und erreichte so den besten Juni seit 16 Jahren. Das gesamte zweite Quartal lieferte mit einem Marktanteil von 2,7 Prozent** das beste Quartalsergebnis seit 16 Jahren.

Der gestiegene Marktanteil lässt sich u.a. auch durch eine gestiegene durchschnittliche Verweildauer von 19 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat erklären. Außerdem ist er ein Zeichen für einen besseren Audience Flow und Content, der immer positiver bei den Zuschauern ankommt.

Im Juli wurden Spitzenwerte von bis 22,1 Prozent* bei den Sendungsmarktanteilen erreicht. Die Eigenproduktion ‘Party, Bruder!’ erzielte im Juli einen Marktanteil in der Prime Time am Freitag von bis zu 6,5 Prozent* bei den 14-29-Jährigen, in der Late Prime wurden sogar Marktanteile von bis zu 9,6% erreicht. Die kontinuierlich steigenden Marktanteilswerte des Premierenslots sprechen für das Potential des Formats. Bei Facebook wurden zuletzt schon knapp 160.000 Fans gezählt.

Zu den weiteren Topshows zählen Cartoons wie ‘Drawn Together’, ‘Crash Canyon’ und ‘Mike Judge’s Beavis & Butt-Head’. Auch die Eigenproduktion ‘Game One’, das Anime ‘Detektiv Conan’, die Reality-Serie ‘Jersey Shore’ oder Musik-Formate wie ‘Top 100′ oder ‘Eure VIVA Lieblingsklicks’ kommen gut bei den Zuschauern an.

 

 

Torsten Matten Entertainment Network:

Torsten Matten Entertainment / MonTi-Music/ XenoMorph P. & E.

Promotion, Remix & Booking Contact International:

Torsten Gerald Matten

Industrial Clark (IHK)/International Artist Manager

Phone:  +49 (0) 151 212 90 318

(Frankfurt/Germany)

E-Mail: XenoMorphCrew@MonTi-Music.de

XenoMorph & MonTi-Music BLOG: 

http://www.montisworld.de/
XenoMorph Partner & Friends:
Planet Bass Records http://www.pb-records.com/
Undercore Booking http://undercore.net/
Eventpage http://www.eventpage.net
Partysan http://partysan.net/
RMN Radio http://www.rmnradio.de/
Dancechannel http://www.dancechannel.de/
Tonstudio: http://www.produzentenschmiede.de/
Hotel Cult Frankfurt: http://www.hotelcult.de/
Online Magazin:
http://www.music-liveandmore.de/
XenoMorph is powered by:
http://www.clubgasse.de
XenoMorph shows good taste by:  http://www.crowns-energy.de
Wer-Kennt-Wen-Gruppe: http://www.wer-kennt-wen.de/gruppen/frankfurt-am-main/xenomorph-promotion-events-tcavz3w3/
Resident Advisor: http://www.residentadvisor.net/profile/torty
Facebook
http://www.facebook.com/TorstenMattenEntertainment
http://www.facebook.com/Torty.Official
http://www.facebook.com/Xenomorphcrewffm
http://www.facebook.com/XenoMorph.Official
http://www.facebook.com/groups/XenomorphCrew/
http://www.facebook.com/montisworld
http://www.facebook.com/pages/MonTi-Music/255020186634

Leave a Reply